E-Bike news

  • 1.

    Neuer onlineshop
    Pedlec-onlineshop.de

    Unser neuer Onlineshop "pedelec-onlineshop.de" ist fertig gestellt!
    Sie erhalten in unserem Onlineshop all unsere EBike und E-Faltrad Modelle. Zudem finden Sie in dem Onlineshop sehr viele Ersatzteile und schickes, nützliches Zubehör.

    Wir freuen uns auf auf Ihren Online-Besuch!
  • 2.

    Lagerverkauf beim Hersteller

    Wir sind keineswegs nur online für Sie da. Im Gegenteil: Sie können direkt an unserem Firmensitz in Braak alle unsere E-Klapprad. Pedelec und E-Bike Modelle anschauen und ausgiebig Probefahren!
    Natürlich gibt es auch vor Ort bei uns Zubehör und Ersatzteile und unsere Werkstatt steht für Wartungen und Service zu Ihrer Verfügung.

    Wir freuen uns auf auf Ihren Besuch bei uns VOR ORT in Braak bei Hamburg!
    Bitte beachten Sie unsere Öffnungszeiten:
    Mo-Do: 08.00 Uhr bis 13.00 Uhr und 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr
    Freitag: 08.00 Uhr bis 13.00 Uhr und 14.00 Uhr bis 15.00 Uhr
    Sonderabsprachen möglich

  • 3.

    Mehr Schutz für Fahrradfahrer 2020

    Für alle die regelmäßig mit dem Fahrrad oder eBike unterwegs sind: ab 2020 gibt es neue Verkehrsregeln die den Schutz aller Radler verbessern sollen!
    Da haben wir z.B. das Überholen von Pkws und Lkws auf Straßen wo keine adäquaten Fahrradwege zur Verfügung stehen: hier muss beim Überholen ab Januar 2020 ein Mindestabstand von 1,50 Metern eingehalten werden. An besonders engen Stellen wird es ein komplettes Überholverbot geben, welches auch durch ein spezielles Schild angezeigt werden soll.
    Beim Parken an Kreuzungen müssen Autofahrer künftig mehr Abstand halten wenn ein Radweg kreuzt. Lkw dürfen dürfen nur noch im Schritttempo abbiegen, da zuviele schwerwiegende Unfälle mit Lkws und Radfahrern passiert sind. Halten sich die Kraftfahrer nicht an die neuen Regeln drohen Bußgelder und Punkte in Flensburg!

  • 4.

    BafanG E-Bike Motoren

    Asiens führender Hersteller von Pedelec Antriebssystemen BAFANG präsentierten einen Test IT Parcours Events am 22. September 2020 auf der AtEM in Stuttgart und vom 5. bis 10. November auf der EiCMA in Mailand, Italien.

    Bafang ist einer der führenden Hersteller von E-Mobility-Komponenten weltweit. Leviatec bestückt seine E-Bikes, Elektrofahrräder und Pedelecs ausschließlich mit Radnabenmotoren und Mittelmotoren des Herstellers BAFANG.
    Verkehrswende und zukunftsgewandte Mobilität sind in aller Munde. Vor allem eine Sparte boomt seit Jahren: das Fahrrad – insbesondere in seiner elektrisch unterstützten Variante, dem Pedelec oder E-Bike. Und die spannende Frage lautet: Was treibt uns an?
    Wie so häufig im Leben, sind die inneren Werte entscheidend. Im Falle eines Pedelecs handelt es sich fraglos um den Antrieb. Hier kommt immer häufiger die Technologie des asiatischen Marktführers Bafang zum Einsatz – auch wenn man dies auf den ersten Blick oft gar nicht erkennt.

    Mit dem superstarken M500-Mittelmotor schafft Bafang beste Voraussetzungen für künftige Rennerfolge auf dem Offroad Pedelec. Trotz nur 3,3 kg Motorgewicht lässt er beim für maximale Fahrdynamik entscheidenden Drehmoment die Mehrzahl seiner Wettbewerber mit stolzen 95 Newtonmeter deutlich hinter sich. Kein Wunder also, dass Bafang soeben eine Kooperation mit einem der erfolgreichsten Profi-Rennteams vereinbart hat und zusammen mit der Firma American Eagle ein siegtaugliches Sportgerät für die erstmals im August 2019 stattfindende E-MTB-Weltmeisterschaft entwickelt.
  • 5.
    Leviatec verkauft ausschließlich Elektrofahrräder (Pedelec & EBikes). Daher haben Sie auch nach Ihrem Elektrofahrradkauf immer einen kompetenten Ansprechpartner, sollte es doch einmal technische Probleme geben. Als Hersteller werden Sie von uns nie hören dass wir etwas einschicken müssten. Wohin auch: wir sind als Hersteller Ihr direkter Ansprechpartner!
  • 6.
    Unsere eigene Werkstatt bietet neben Reparaturen und individuellen Umbauten auch Wartungen für Ihr Pedelec oder E-Bike an. Die erste Wartung ist bei Sonderaktionen oft beim Kauf eines Leviatec Elektrofahrrades im Kaufpreis enthalten. Sprechen Sie uns an!

gallerie

Elektrofahrrad kaufen | GÜNSTIGE Pedelec | EBike Verkauf

Stark im Kommen im Bereich der E-Mobilität: Elektrofahrräder.
Elektrofahrräder oder kurz E-Räder sind Fahrräder mit einem Hilfsmotor. Ein Elektromotor befindet sich entweder in der Hinterradnabe, der Vorderradnabe oder in der Mitte direkt am Tretlager. Dabei sind Elektrofahrräder Hybrid-Fahrzeuge, d.h. sie werden durch eine Kombination von menschlicher Kraft und elektrischer Energie angetrieben.

Der Gesetzgeber stuft diese Hybridfahrräder unterschiedlich ein:

  • 1.
  • Pedelecs Pedelecs sind Elektrofahrräder mit einem maximal 250 Watt starken Elektromotor der nur dann arbeitet, wenn der Fahrer mit tritt, sich das Elektrofahrrad also NICHT OHNE TRETEN (Pedallieren) fahren lässt. Zudem ist die Geschwindigkeit mit Elektrounterstützung auf25 km/h begrenzt. Die Elektrounterstützung lässt sich bei modernen Pedelecs in unterschiedlichen Stufen regulieren, der Fahrer kann jederzeit selbst bestimmen, wie stark er sich am „Hybrid“ beteiligen möchte. Ausnahme: Pedelecs verfügen teilweise über Anfahr- oder Schiebehilfen. Diese ermöglichen es dem Fahrer auch ohne Pedallieren anzufahren, was besonders an Steigungen oder auch bei körperlichen Handicaps eine große Hilfe sein kann. Ist das Pedelec beladen oder/und muss einen Berg hinauf geschoben werden, kann die Funktion als Schiebehilfe genutzt werden: der Elektromotor schiebt das Pedelec allein nebenher. Die Anfahr- bzw. Schiebehilfe darf das Pedelec aber nur maximal bis zu 6 km/h selbstständig beschleunigen. Die sogenannte Schrittgeschwindigkeit ist in Deutschland die Grenze für nicht führerschein- versicherungs- und zulassungspflichtige Fahrzeuge. Daher werden Pedelecs wir Fahrräder behandelt. Es besteht keine Helmpflicht, es werden kein Führerschein und keine Fahrerlaubnis verlangt. Und es muss keine Versicherung abgeschlossen werden. Wichtig ist die Gleichbehandlung von Pedelecs als Fahrräder auch bei der Benutzung öffentlicher Wege und Straßen: Pedelecs dürfen auch überall dort benutzt werden, wo Kraftfahrzeuge verboten sind.
  • 2.
    E-Bikes E-Bikes sind den Pedelecs in Ausstattung und Aussehen so gut wie gleich. Lediglich die Anfahr- bzw. Schiebehilfe ist NICHT auf 6 km/h begrenzt. Das bedeutet demnach, dass der Fahrer ein E-Bike auch ohne Pedallieren bis auf 25 km/h beschleunigen kann. Wie bei einem Mofa. Mit dem Unterschied zum Mofa allerdings, dass ein Mittreten wie beim Pedelec möglich ist. Die Elektrounterstützung wird meist mit einem Daumenhebel oder Gasdrehgriff stufenlos gesteuert. E-Bikes werden wie Leichtmofas behandelt. Es besteht keine Helmpflicht, es muss aber eine Mofaversicherung abgeschlossen werden (ca. EUR 50,--/Jahr) und es muss eine Mofafahrerlaubnis vorliegen. Alternativ genügt ein Führerschein.
  • 3.
    Schnelle E-Bikes Hier kann der Fahrer bis zu 45 km/h beschleunigen ohne Treten zu müssen. Diese Art der Elektrofahrräder ist voll zulassungspflichtig. Daneben bestehen dieselben Pflichten wie beispielsweise bei einem Motorroller: Helmpflicht und Führerschein. Aufgrund der hohen Geschwindigkeit ähneln die Schnellen E-Bikes den normalen E-Bikes und Pedelecs nur noch bedingt. Rahmen und alle andere Komponenten müssen viel höheren Belastungen standhalten können.

 

Leviatec steht für ein außerordentlich gutes Preis-/ Leistungsverhältnis. Wir lassen unsere Elektrofahrräder selbst produzieren und verkaufen diese auch direkt an Endverbraucher.
Unsere eigene Werkstatt bietet neben Reparaturen und individuellen Umbauten auch Wartungen für Ihr Pedelec oder E-Bike an. Die erste Wartung ist bei Sonderaktionen oft beim Kauf eines Leviatec Elektrofahrrades im Kaufpreis enthalten. Sprechen Sie uns an!

Besonders hoher Beliebtheit erfreuen sich eindeutig die Pedelec, die den überaus größten Teil der elektrisch unterstützten Fahrräder in Deutschland ausmachen. Leviatec Elektrofahrräder, Pedelec und EBikes liegen in einem Preisbereich zwischen rund EUR 1.000,-- und EUR 1.800,--.
Die Batterien sind bei guten Pedelecs Lithium Ionen Akkus mit meist 36V/10 AH für rund 80 km Reichweite gut. Wir bieten für alle unsere Elektrofahrrad-Modelle mit Aluminiumrahmen auch 36V/15AH Li-Ion Akkus an, deren Reichweite bei rund 120 km liegt. Die Reichweite hängt stark von der eingestellten Unterstützungsstufe ab. Ebenfalls wichtige Komponenten sind die Zuladung, Fahrergewicht und Umwelteinflüsse wie Temperatur und Fahrbahnbelag. Der Ladevorgang dauert bei komplett entladenem Akku rund 5 - 7 Stunden, je nach Akkukapazität, wobei der Akku auch nach kürzeren Fahrten bei geringerer Ladezeit geladen werden kann. Die Akkus halten bei korrekter Behandlung gute 4 Jahre ohne nennenswerte Leistungseinbußen.

Pedelecs & E-Bikes sind damit bereits seit mehreren Jahren das Paradebeispiel in Sachen Elektromobilität für Jedermann:
- Menschen mit körperlichen oder gesundheitlichen Einschränkungen erlangen in vielen Fällen ihre volle Mobilität zurück
- Vom Alter völlig unabhängig schätzt man das Elektrofahrrad zunehmend als schnelle, günstige und umweltfreundliche Alternative zum Auto auf dem täglichen Weg zur Arbeitsstätte.
- In der Freizeit erweitert sich die Reichweite um ein Vielfaches. Große Touren werden zum Kinderspiel, wobei der Fahrer immer selbst bestimmt, wie stark er ins Schwitzen kommen möchte.

Wer behauptet Elektromobilität und Sport passen nicht zusammen – der ist noch keines der modernen Pedelecs oder E-Bikes gefahren wo der Fahrer seinen sportlichen Anteil an der Tour wie auf einem Fitnessrad jederzeit selbst bestimmt!

Kontakt

addresse:
Braaker Grund 8, D-22145 Braak bei Hamburg
TeleFon:
(040) 88 14 14 7 - 0
E-mail:
tncp@tncp.de
.